Wie Dankbarkeit (auch) dein Zeitmanagement verbessern kann

Kleiner Hinweis vorweg: Der Ton meiner eigenen Fragen und Bemerkungen ist miserabel. Deshalb habe ich das für den Podcast noch mal separat eingesprochen:

Übrigens, du kannst dir den Podcast überall anhören, wo es Podcasts gibt oder du schaust hier: Podcast. Immer montags gibt es eine neue Folge.

Wie Dankbarkeit (auch) dein Zeitmanagement verbessert
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Achtung! Mit dem Abspielen akzeptierst du die Youtube-Datenschutzregelungen.

Was hat Dankbarkeit mit Zeitmanagement zu tun? Diese Frage kann niemand besser beantworten als mein heutiger Gast. Elke (@freudezeitleben auf Instagram) hat mitten in der Corona-Pandemie ein eigenes Side Business gegründet, das genau diese beiden Dinge verbindet: Zeitmanagement und Dankbarkeit. Sie hat ein Journal entwickelt, mit dem du gleichzeitig deine Termine, Aufgaben, Projekte und Ideen organisieren und dich in Achtsamkeit üben kannst. Dafür ist das Journal randvoll mit klugen Reflektionsfragen und Impulsen, um sich auf die guten Dinge im Leben zu fokussieren. Im Interview reden wir darüber, wie man sich Dankbarkeitsmomente selbst organisieren kann, dass Reflektion gar nicht so lange dauern muss und wie toll es ist, die Mittagspause im Kinderplanschbecken im Freibad zu verbringen.

Und hier kommt ein kleiner Blick in das Freudezeitleben-Journal:

Das Freudezeitleben-Journal auf Startnext: https://www.startnext.com/freude-zeit-leben-2022
Elke auf Instagram: https://www.instagram.com/freudezeitleben/

close

Eine Antwort auf “Wie Dankbarkeit (auch) dein Zeitmanagement verbessern kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.